Sortieren
Preis
33CHF33CHF

Produktkategorien

Zigarrenfilter

Preis
1CHF200CHF
Stärke
Ringmass
Länge
Rauchdauer in min
Herstellung
Boxpressed

AVO

„It’s not about the legacy you leave. It’s about the one you share.“ – Avo Uvezian.

Als der Jazzmusiker Avo Uvezian sich in den 1980er-Jahren in Puerto Rico niederliess, eröffnete er ein Restaurant und eine Pianobar.

mehr lesen

Dort entdeckte er seine Leidenschaft für Zigarren und liess schon bald seine eigenen für den Privatgebrauch herstellen. Bei der Suche nach einem geeigneten Hersteller traf er im Jahr 1982 auf den Zigarrenproduzenten Hendrik Kelner in der Dominikanischen Republik. Seine ersten Zigarren nannte Avo Uvezian „Bolero“, da in den USA diese Marke aber bereits geschützt war, gab er ihnen später seinen eigenen Vornamen. Seine Gäste waren von den Zigarren derart angetan, dass er sein Glück als Zigarrenhersteller versuchte.

Avo Uvezian sandte dem Davidoff-Shop in New York einige Muster seiner Zigarren. Da die Nachfrage anstieg, einigte man sich, dass der Davidoff-Laden den Vertrieb der AVOs in den USA übernimmt. Im ersten Jahr verkaufte Davidoff 125.000 Stück, nach drei bis vier Jahren stieg der Verkauf auf 750.000 Stück. Daraufhin wurde die Marke von der Oettinger Davidoff Group gekauft. Die Verantwortung für den Produktionsprozess und die Mischungen trägt jedoch weiterhin Avo Uvezian. Hergestellt werden die Zigarren im Cibao-Tal in der Dominikanischen Republik.

schliessen

AVO
Sortieren
Preis
33CHF33CHF

Produktkategorien

Zigarrenfilter

Preis
1CHF200CHF
Stärke
Ringmass
Länge
Rauchdauer in min
Herstellung
Boxpressed